68199 Heimat

Digital Fotografie, 2010 In der Schwarz-Weiß-Serie 68199 Heimat, werden Fotografien gezeigt, die das Gewöhnliche am Stadtrand, Einfamilienhaus-Siedlungen und brach liegenden Landschaften dokumentieren. Diese Siedlungen setzten sich vor allem aus Eigenheimen zusammen, in denen sich junge Familien eine Heimat schaffen wollen – Fern von der Stadt und der Schattenseiten des städtischen Lebens. Die dargestellte Heimat ist geprägt vom Anspruch an die Gestaltung der Einfamilienhäuser, die Gärten, das allgemeine Umfeld und die damit verbundene Perfektion. Es wird versucht Harmonie herzustellen, doch diese zwanghafte Perfektion führt zu einem Umkehrschluss. Denn an die Stelle von Harmonie, tritt Einsamkeit und Angst, Isolation von den Nachbarn und der übrigen Welt. Die Fotografien fallen besonders durch ihre minimalistische Gestaltungsweise auf. Die wenigen architektonischen Elemente, führen die Dokumentationen hin zu einem abstrakten Kunstwerk.

#4, 2010 #2, 2010 #1, 2010 #3, 2010 #5, 2010 #6, 2010

Blog

on Facebook